LinuxDelta > WebKalk

in der hoffnung das es hier noch lebt..

(1/1)

death2dadas:
hab mal ne frage..ist es möglich das ich beim warenausgang/eingang nicht von der dropdownleiste das produkt wähle ..sondern das ich nach dem produkt suche und es dann anklicke..bei sehr vielen produkten ist es blöd mit der dropdownleiste..danke

admin:
Hi,

ich kann mir das ja nochmal angucken ob ich da was für dich tun kann.
Melde mich dann wieder.

Mfg Frank

death2dadas:
danke...coole sache....ich bin auch gerade dran irgendwie was auf eigene faust zu versuchen..wenn ich es hinbekomme poste ich es..bin aber net so gut in php .-)

noch ne andere frage..
ich gestern für alle artikel wareneingang gemacht..und jetzt ist bei der Abfrage immer -1 wieso ?
also sind noch -1 Stück vorhanden.

also auch wenn ich jetzt bei nem artikel welcher menge 0 hat ..wareneingang mache...habe ich -1 als menge danach..

also das resultat ist gleich wenn ich mindestmenge beim artikel auf 0 habe oder auf 100..ist das selbe..komisch

death2dadas:
ok habs geändert die rows waren nur falsch..


--- Quote ---if($abfrage == "menge")
   {
      $result = mysql_query("SELECT * FROM log INNER JOIN produkte ON (log.produkt = produkte.id) INNER JOIN lieferanten ON (log.lieferant = lieferanten.id) INNER JOIN einheiten ON (produkte.einheit = einheiten.id) WHERE log.produkt='$produkt'");
      $menge = "0";
      while($row = mysql_fetch_row($result))
      {
         if($row[8] == "1") $menge = $menge + $row[9];
         elseif($row[8] == "0") $menge = $menge - $row[9];
         
   

      }


--- End quote ---

anstatt row7 und row8 muss es wie oben sein...

Navigation

[0] Message Index

Go to full version